DIESE VERANSTALTUNG IST LEIDER VORBEI.

 

Bitte verwenden Sie den Freischalt-Code und bestätigen diesen.


Was ist ein Livestream?

Als Live-Stream, zu Deutsch Echtzeitübertragung, bezeichnet man ein Medienangebot, das in Echtzeit über das Internet bereitgestellt wird. Das bedeutet, der Auftritt der Künstler wird mit professioneller Ausrüstung gefilmt und Sie erhalten Bild und Ton über das Internet geliefert. Damit können Sie das Konzert genießen, ohne das Haus verlassen zu müssen.

 

Welche Voraussetzungen gibt es, damit ich den Livestream anschauen kann?

Sie brauchen ein Gerät wie z.B. einen PC, ein Tablet, ein Handy, ein Smart-TV o. ä. mit Internetverbindung sowie einen installierten Browser wie zum Beispiel Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Google Chrome oder Safari. Sie sollten darauf achten, dass der Browser in der aktuellen Version installiert ist und dass die Einstellungen der Firewall die Wiedergabe des Streaming-Angebots nicht blockiert.

 

Wo gebe ich die Livestream-Adresse ein?

Die Adresse unseres Streams https://streamedia.live/lalelu-tv geben Sie in die Adresszeile Ihres Browsers ein. Die Adresszeile ist nicht identisch mit dem Suche-Feld von Google, sondern befindet sich üblicherweise am oberen Bildschirmrand.

Die bereits sichtbare Adresse in der Adresszeile, die normalerweise mit http:// beginnt, löschen Sie. Stattdessen geben Sie unsere Livestream-Adresse ein:

https://streamedia.live/lalelu-tv

 

Wo finde ich den Freischaltcode und was mache ich damit?

Den 8-stelligen Freischaltcode haben Sie mit der Anmeldebestätigung per Mail erhalten.Tippen Sie die Zeichenfolge in das Eingabefeld auf der Seite "https://streamedia.live/lalelu-tv" ein und klicken Sie den Button "Einloggen" oder betätigen Sie die Eingabetaste.

 

Kann ich vor dem Konzert meine Verbindung testen?

Ab ca. 18.30 Uhr startet der Testbetrieb. Ab diesem Zeitpunkt kann man mit Eingabe des Freischaltcodes die Verbindung sowie Bild- und Tonübertragung testen. Ab 19.00 Uhr öffnet das digitale Foyer mit kurzen Einspielern von LaLeLu und weiteren Informationen zum interaktiven "Zoom"-Kanal. Das Live-Programm mit LaLeLu beginnt ab 19.30 Uhr.

 

Wie oft ist ein Ticket/Freischaltcode gültig?

Der Freischaltcode kann bis zum Ende des Streams unbegrenzt oft eingegeben werden. Wenn der Freischaltcode für den Stream auf einem Gerät in Benutzung ist, sind weitere Benutzungen des Freischaltcodes parallel auf anderen Geräten nicht möglich. Einen Freischalt-Versuch mit einem bereits aktiven Code wird Ihnen das System melden.

 

Was mache ich, wenn das Bild ruckelt oder die Übertragung aussetzt?

Während des Livestreams finden Sie im Streaming-Fenster, in der Regel unten rechts, ein Zahnrad-Symbol. Wenn Sie darauf mit der linken Maustaste klicken, erhalten Sie die Option, die Qualität der gestreamten Daten zu verändern und an die Leistungsfähigkeit Ihrer Internetverbindung anzupassen. Je geringer die Qualität (also die gewählte Zahl), desto weniger Probleme gibt es bei der Übertragung der Daten.

Im Falle eines technischen Problems bei der Sendung des Streams, werden wir darüber umgehend informieren und den Fehler so schnell wie möglich beheben.

 

Wie kann ich das Konzert z. B. auf meinem Fernseher sehen?

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Das Konzert auf einem Computer mit HDMI-Ausgang streamen und den Fernseher als weiteren Bildschirm per HDMI-Kabel verbinden.

Das Konzert auf einem Tablet oder Smartphone streamen und den Bildschirm über eine entsprechende App auf ein Smart-TV übertragen, sofern das Smart-TV mit dem gleichen Heimnetzwerk verbunden ist und über das Netzwerk eine Bildübertragung akzeptiert.

Das Konzert über den internen Browser des Smart-TV streamen, sofern das Gerät an das Internet angeschlossen ist.

Das Konzert über USB-Zusatzgeräte wie bspw. ein „Fire-TV-Stick“ oder "Chromecast" streamen und auf einem angeschlossenen TV-Gerät anschauen.

 

Was ist der interaktive Zugang mit "Zoom"? Wird es Möglichkeiten geben, mit der Band zu interagieren?

Ja, während der Show wird eine Internetadresse für eine "Zoom"-Videokonferenz zur Verfügung gestellt. Es empfiehlt sich dafür ein zweites Gerät mit einer Kamera zu nutzen, wie z. B. einen Laptop oder ein Tablet.

Im Veranstaltungsraum sind Bildschirme aufgestellt, auf denen der Teil des Publikums für die Band sichtbar ist, der freiwillig über das aktiv freigegebene Kamerabild an der "Zoom"-Konferenz teilnimmt. Je nach Kameraführung und Bildausschnitt sind die "Zoom"-Teilnehmer*Innen auch für alle Zuschauer*Innen des Konzert-Livestreams sichtbar.

Das Mikrofon der Zoom-Teilnehmer*Innen wird nur nach Absprache durch die Künstler und Einverständnis der Zuschauer*Innen für die Dauer eines Gesprächs mit den Künstlern in den LiveStream und die Zoom-Konferenz hörbar zugeschaltet.

 

Wie kann ich an der "Zoom"-Videokonferenz teilnehmen?

Die Adresse für die Videokonferenz-Sitzung blenden wir vor dem Konzert während des "Digitalen Foyers" auf https://streamedia.live/lalelu-tv und während des Konzerts ein. Für den Zugang ist ein Webbrowser oder eine installierte App auf einem anderen internetfähigen Gerät notwendig.

Die von "Zoom" veröffentlichte kostenfreie App ist bei den App-Stores der verschiedenen Betriebssystem-Anbieter (Google Play Store, Apple App Store) erhältlich. Für die Übertragung des eigenen Videobildes und des eigenen Tons sind eine an das Gerät angeschlossene Kamera sowie ein Mikrophon und deren Freischaltung zur Übertragung von Bild und Ton notwendig.

 

Wird es eine Aufzeichnung zu einem späteren Abruf geben?

Nein, das Onlinekonzert ist nur live zu erleben.

Copyright © 2021 Groh PA Veranstaltungstechnik. Impressum